Hüpfburg Schloss

Diese Hüpfburg Schloss hat eine Grundfläche von 9,4 m². Diese Springburg ist mit einer extra starken Hüpffläche und Rutsche ausgestattet. Besonders sicher ist diese Hüpfburg durch die seitlichen Fangnetze. Die Hüpfburg ist nach EN71 (Europäische Norm für Spielzeugsicherheit) geprüft und ist extrem stabil, alle Nähte sind doppelt genäht.

Technische Daten – Hüpfburg

  • Länge: ca. 3,65 m
  • Breite: ca. 2,65m
  • Höhe: ca. 2,15 m
  • Grundfläche: ca, 9,4 m²
  • Hüpffläche ca. 1,90 x 1,85 m
  • max. Belastungsgewicht: 113 kg (2-3 Kinder)
  • max. Punktbelastung: max. 45 kg

Technische Daten – Gebläse

  • SW-2E: AC 220 – 240 Volt
  • Verbrauch ca. 320 – 330 Watt
  • IP24B (Spritzwassergeschützt)
  • 50 Hz
  • TÜV GS geprüft (TÜV Rheinland)

Preise

  • 49,- EUR = Tagesmiete
  • 89,- EUR = Wochenendmiete
  • 129,- EUR = Wochenmiete
  • Anlieferung auf Anfrage
  • Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Mietanfrage:

Abholung

Rückgabe

Aufbau und Benutzung einer Hüpfburg

  1. Bauen Sie die Hüpfburg auf einem ebenen Untergrund auf. Der Untergrund muss frei von spitzen Steinen, Ästen oder anderen scharfen oder spitzen Gegenständen sein. Am besten eignet sich eine ebene Wiese.

  2. Grundsätzlich empfehlen wir die Hüpfburg auf dem mitgelieferten Teppich aufzustellen, insbesondere wenn die Hüpfburg nicht auf einer Wiese aufgestellt wird. Bauen Sie die Hüpfburg nicht in der Nähe von Wasser oder Feuerquellen (z.B. Grill) auf.

  3. Breiten Sie die Hüpfburg vollständig aus. Ziehen Sie dabei die Hüpfburg nicht an den Schlaufen, diese dienen zur Befestigung am Boden. Richten Sie die Hüpfburg so aus, dass Sie den Eingangsbereich gut einsehen können.

  4. Schließen Sie nun das Gebläse an dem Luftschlauch an. Achten Sie darauf, dass der Luftschlauch mit dem Band oder einem Seil fest um das Gebläse gebunden ist. Befestigen Sie nun die Hüpfburg mit dem verbinden von einem Seil durch die Schlaufen und mit den mitgelieferten Bodenankern am Boden.

  5. Schalten Sie nun das Gebläse ein, nachdem Sie es an den Strom angeschlossen haben und warten Sie ca. 1 min. bis die Hüpfburg vollständig aufgeblasen ist.

  6. Die Hüpfburg niemals feucht zusammenpacken und nicht bei Regen benutzen. Bevor die Hüpfburg betreten wird, müssen die Schuhe ausgezogen werden.

Die Abholung & der Aufbau der Hüpfburg ist wirklich kinderleicht & völlig unkompliziert auch für eine Person alleine. Wir helfen Ihnen natürlich gerne beim laden der Hüpfburg in Ihr Auto und erläutern Ihnen den Aufbau! Bei der Hüpfburg „SPACE” & „SCHLOSS XXL” benötigen Sie für den Transport min. ein PKW als Kombi.

Mehr Hüpfburgen & Partyausstattung